blockimage

Minnesota Vikings

Die Minnesota Vikings, die immer noch auf ihren Startingquaterback Teddy Bridgewater verzichten müssen, sind nach 2013 das zweite Mal in London und wollen weiterhin unbesiegt bleiben. Mit Moritz Böhringer steht auch ein deutscher Spieler bei den Vikings unter Vertrag. Das erste Match der Vikings endete mit einem knappen 34:27 Sieg über die Pittsburgh Steelers.

Star der Minnesota Vikings ist Quarterback Teddy Bridgewater.

Die Vikings haben keinen Super Bowl gewonnen, standen aber bereit vier Mal im Endspiel. Dies waren die Super Bowls IV, VIII, IX und XI. Den Titel gewannen die Vikings im Jahr 1969 trotzdem, nur zum damaligen Zeitpunkt wurde dieser noch nicht Super Bowl genannt. 2016 gewannen die Vikings ihre ersten fünf Spiele in Folge um danach in den restlichen Spielen nur noch drei Siege zu holen. Mit einem 8-8 verpassten die Vikings den Einzug in die Playoffs. Da sich der Star des Teams Teddy Bridgewater noch von einem Kreuzbandriss erholt, werden die Vikings mit Sam Bradford in die Saison gehen. Bradford war schon im Jahr 2016 der Starting-Quarterback. In Week 4 ging das große Verletzungspech weiter und Running Back Calvin Cook wurde mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt.

 Arizona CardinalsBaltimore RavensCleveland BrownsJacksonville JaguarsLos Angeles RamsMiami DolphinsNew Orleans Saints

Latest tweets

Team Season 2016/2017

2016

scheiterten die Vikings in den Playoffs weil Kicker Blair Walsh ein sicher geglaubtes Field Goal in letzter Sekunde vergab

Statistics

  • Gründungsjahr - 1961
  • Super Bowl Siege - 1
  • Stadion - U.S. Bank Stadium
  • Plätze - 66.665
  • Playoff-Teilnahmen - 28

Did You Know

25,83

Durchschnittsalter

http://www.vikings.com/cda-web/rss-module.htm?tagName=News